Die im Rahmen der messtechnischen Befahrung aufgenommenen Oberflächen- und Streckenbilder bilden in Kombination mit den erfassten Zustandsdaten die objektive Grundlage für die Kontrolle und die effiziente Planung von Erhaltungsmaßnahmen des Straßen- und Wegenetzes oder auch der Rollbahnen auf Flughäfen. Zusätzlich bietet diese zeitpunktbezogene Ist-Zustandsdarstellung die Möglichkeit einer belastbaren Finanzprognose oder auch einer "Befahrung am PC".

STRADIVARI Netzgitter

Eine zielgerichtete Darstellung und Auswertung der, in den Ergebnisdatenbanken abgelegten, Zustandsdaten und Videobilder ist aufgrund des Umfanges mit Standard Software oft nur umständlich bis gar nicht möglich. Spezifische Programmentwicklungen, auch zur Integration der Daten in vorhandene Systeme, sind oft langwierig und kostspielig.

Um hier Abhilfe zu schaffen, wurde von der TÜV Rheinland Schniering GmbH die Software STRADIVARI® (Straßendatenbank mit integrierten Videoaufnahmen) entwickelt. Dieses einfach zu bedienende und übersichtliche Tool ermöglicht dem Anwender die Zustandsdaten auf vielfältige Weise zu visualisieren und zu analysieren - z.B. in Form von Zustandskarten, Diagrammen, Ebenheitsprofilen, Tabellen, Streckenbildern. Besonders die digitalisierten Videoaufnahmen erlauben dem Anwender die schnelle und einfache Klärung vieler Fragen, wie beispielsweise nach den örtlichen Gegebenheiten und dem Umfeld. So wird das Programm auch für Nutzer interessant, die nicht direkt mit der reinen Straßenerhaltung zu tun haben.

Über die Leistungsfähigkeit und die Anwendung von STRADIVARI® sowie die Möglichkeiten der kundenspezifischen Anpassungen beraten wir Sie gerne.

Sollten Sie bereits über eine Softwarelösung zur Auswertung und Visualisierung verfügen, existieren eine Vielzahl von unterschiedlichen Möglichkeiten die gewonnenen Daten zu integrieren . Auf Anfrage informieren wir Sie gerne über die Altenativen gemäß Ihrem Bedarf.